Ankauf von Büchern

Wir freuen uns, Sie auf diesem Weg ansprechen zu können. Auf den ersten Blick recht unpersönlich, aber das wird sich ändern.

Wir kaufen in und um Düsseldorf alte und neuere Bücher mit antiquarischem Wert an.

Kleinere Mengen an Büchern bieten Sie uns bitte nach telephonischer Terminvereinbarung selbst in unserem Geschäft an.

Sie erreichen uns zu den Öffnungszeiten:

  • Montags bis Freitags: 11.00 – 18.30 Uhr
  • Samstags: 11.00 – 16.00 Uhr
  • Tel.: +49 (0)211 13 26 12

    eMail: heinrich@heineantiquariat.de
    (Bitte senden Sie Ihre Anfragen und Buchlisten im Textteil der eMail, nicht als eMail-Anhang)

    Ankauf von Büchern

    Der Ankauf antiquarischer Bücher, seien es wertvolle Einzelbände, ganze Bibliotheken oder wissenschaftliche Buchsammlungen, wird von uns grundsätzlich gegen Barzahlung und nicht in Kommission abgewickelt.

    Am liebsten kaufen wir ihre Buchsammlung zu Ihren Lebzeiten. Sie übergeben Ihr Buchvermächtnis persönlich in die Hände der Antiquare und erleben, daß Ihre Buchsammlung sorgsam behandelt wird.

    Schätzung und Expertise, kompetent und unabhängig

    Wir helfen Ihnen auch gern bei der Wertermittlung Ihres Bucherbes, unabhängig davon, ob es sich um ein wertvolles Buch oder einen umfangreichen Buchnachlaß handelt. Unsere fachkundig erarbeiteten Schätzungen oder Expertisen können Sie gegen ein vereinbartes Entgelt in mündlicher oder schriftlicher Form erhalten.
    Wertvolle Bücher und Einzelstücke können Sie uns zur Schätzung nach vorheriger Vereinbarung versichert zusenden.

    Bibliotheken sowie wissenschaftlich und kunsthistorisch bedeutende Sammlungen besichtigen wir europaweit, nachdem Sie uns Ihre Listen oder Photos per eMail oder per Post zugeschickt haben. Unsere Besichtigungskosten stellen wir Ihnen nach vorheriger Absprache in Rechnung. Kaufen wir Ihre Bücher, fallen selbstverständlich für Sie keine Kosten an.

    Katalog Ihrer Sammlung

    Wir sind auch willens und in der Lage einen Katalog Ihrer Sammlung zu erarbeiten, wie wir ihn z.B. mit der Heinrich-Heine-Sammlung von Gerhart Söhn aus Düsseldorf vorgelegt haben. Siehe auf dieser website unter Kataloge , dort finden Sie auch die Katalogreihe “Das Buch als Gesamtkunstwerk I – III”, die Dokumentation einer Sammlung bibliophiler Drucke in Meistereinbänden.
    Nach Absprache fallen zusätzliche Kosten an, oder die Katalogerstellung wird im Kaufpreis berücksichtigt. Nach Fertigstellung erhalten Sie dann kostenlos ein vorher vereinbartes Kontingent der Kataloge für Ihre Zwecke.

    Das seltene Buch

    Dieser Begriff wird deutlich erläutert in dem sehr lesenswerten Aufsatz von Christiane Lauterbach: “Rara, Rariora, Rarissima. Vom langen Weg zur Kenntnis des seltenen und kostbaren Buches”, den wir dankenswerterweise über die homepage der Gesellschaft der Bibliophilen verlinken können. Hier der direkte link zum Thema seltene Bücher .

    “Amor librorum nos unit.”
    Motto der International League of Antiquarian Booksellers

    Unser Ankaufsverhalten gegenüber Ihnen als Verkäufer wird durch unsere Mitgliedschaft in der ILAB und deren Code of Ethics begründet und garantiert, an den wir gebunden sind. Als langjähriges Mitglied im Verband Deutscher Antiquare ist die Umsetzung dieser selbstgewählten ethischen Grundsätze unsere gerne geübte alltägliche Praxis.

    Weitere Informationen sowie die englischen und französischen Versionen des Code of Ethics finden Sie
    auf der Seite der ILAB.

    Bis bald!

    Stephan Lustenberger und Christoph Schäfer

    0211 – 13 26 12